Aerohits – Management & Consulting – All Industries
                                        

AGB

Für alle Verträge, Angebote, Leistungen, Webseiten, Internetauftritte und sonstige Rechtsbeziehungen der Aerohits GmbH (Amtsgericht München, HRB132521) gelten die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) in der Version 2021.03:

  1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Internationales Recht und insbesondere auch die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung.
  2. Das Leistungsangebot der Aerohits GmbH richtet sich ausschließlich an Unternehmen und Unternehmer/Unternehmerinnen.
  3. Andere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Allgemeine Einkaufsbedingungen sowie sonstige andere allgemeine Bedingungen von Vertragsparteien der Aerohits GmbH und sonstigen Dritten sind ausgeschlossen.
  4. Partnerschaftliche Kooperation und faire Vertragsgestaltung sind Handlungsleitlinien. Vertragsstrafen kommen nicht zur Anwendung und sind ausgeschlossen.
  5. Angaben zu Vergütungen der Aerohits GmbH verstehen sich grundsätzlich zzgl. Reisekosten, Spesen und Umsatzsteuer.
  6. Angebote der Aerohits GmbH sind stets freibleibend.
  7. Von Dritten unaufgefordert zugesandte Informationen (inkl. Bewerbungsunterlagen) werden ggf. ohne Angabe von Gründen nicht weiterbearbeitet.
  8. Im Fall von Widersprüchen und Abweichungen zwischen diesen AGB in deutscher Sprache und unseren AGB in anderen Sprachen oder bei Inkonsistenzen anderer Informationen auf dieser Website, gelten die Bestimmungen und Informationen in deutscher Sprache.
  9. Eine etwaige Ungültigkeit oder Rechtsunwirksamkeit einzelner oder mehrerer Teile von Bestimmungen dieser AGB berührt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht.
  10. Gerichtsstand ist, soweit rechtlich zulässig, München.
E-Mail
Anruf
Infos